“Die Bahn kommt!” – vielleicht … irgendwann

Einer meiner guten Vorsätze ist, auf (Dienst-)Reisen wieder mehr die Öffentlichen, statt dem PKW zu nutzen. Das ist mir dann doch gute sechs bis sieben Mal dieses Jahr für mittlere Entfernungen zwischen vier- und achthundert Kilometer gelungen … und so oft bin ich gar nicht mehr unterwegs.

So richtig Freude will aber trotz der ganzen Schonung des Klimas nicht auf kommen.

Irgendwie schafft die Deutsche Bahn es nicht mal in der Hälfte der Fahrten einigermaßen pünktlich irgendwo an zu kommen. Pünktlich fahren eigentlich nur die Züge die man wirklich dringend als Anschlusszug erwischen müsste. Wenn sie denn fahren.

Dass das nicht am Medium Schienenstrang liegt habe ich unlängst im nahen europäischen Ausland erleben dürfen. Man geht in Luxembourg Stadt in den passenden Zug, der fährt pünktlich ab und pünktlich zwei Stunden zehn Minuten später, Continue reading

GamerGate Reloaded

Jetzt will der Internet Ausdrucker aus dem Innenministerium böswillig absichtlich falsch verstanden worden sein, nachdem er gefordert hatte “die Gamer-Szene stärker in den Blick <zu> nehmen.” … was daran missverständlich sein soll, erschliesst sich mir nicht.

Im Gegenteil. Das ist unmissverständlich. In einem Umfeld, in dem auch sonst an unmissverständlichen Äußerungen nicht gespaart wird. Einzig und allein die rechtsextremen Tendenzen die sich durch die Bank zeigen (NSU, dessen Ermittlungen, Verfassungsschutz, KSK, Bundeswehr, AfD und ihre Ableger, …) werden selten bis nie so unmissverständlich adressiert, insbesondere sobald sie eine der Regierung im Allgemeinen und dem Innenministerium im Speziellen zuzuordnende Stelle betreffen.

In einem Umfeld in dem sich immer wieder und verstärkt die Anmerkung aufdrängt “auf dem rechten Auge blind zu sein” darf jede Anmerkung auf geielte und umfängliche Beobachtung und Observierung einer gänzlich Continue reading

Sneak Peak Ghost Recon Breakpoint

Amazing. Ubisoft chose me to attend the tech test of Ghost Recon Breakpoint and the last few days I was able to attend some exclusive testing. Please appologize the lack of details never the less I signed a NDA.

So right now I limit my statements, to some officially available information.

First of all this latest Tom Clancy story is the successor to Ghost Recon Wildlands. It is as well an open world shooter and we approach a pacific island instead of some south american high mountain country. Travels can be done by bike, car, truck, helicopter, Continue reading

Azubis Ablösen – Und noch ein Schritt zurück

Hans Peter Wollseifer, seines Zeichens Handwerkspräsident komplettiert gerade die Rolle Rückwärts, welche die Demokatieverdrossenen Politiker nach der EU Wahl gerade allenthalben zum besten geben.

Der Mann verlangt allen ernstes eine Ablösesumme für fertig ausgebildete Azubis. Noch deutlicher kann man eigentlich nicht dokumentieren, dass man nicht Ansatzweise weder die Rechtsordnung in der man lebt, noch die Zeichen der Zeit, erkannt hat.

Als ein Mensch der sich auf nachdrücklichen Wunsch der IHK durch die Untiefen der AdA Ausbildung gewühlt Continue reading

Angezockt: The Division 2

Private Beta, Public Beta und jetzt das Release -w die ersten Stunden im Game, eine frühe Zwischenbilanz. Grundsätzlich knüpft The Division 2 ein paar Monate nach dem ersten Teil. Die Seuche, welche New York heim gesucht hat, ist abgeklungen, die Zivilgesellschaft nichts desto trotz zusammen gebrochen und Washingon D.C ist eine postapokalytische Zone in der sich verschiedene Gangs und Fraktionen um die Überreste der Zivilsation schlagen, anstatt den wenigen aufbauwilligen Menschen unter die Arme zu greifen.

Wie so oft, in solchen Szenarien gilt das Gesetz des Stärkeren und The Division wird gerufen um die Reste der Regierung und mit ihr der Continue reading

Reingehört: Dicht & Ergreifend

Bei der Leitkultur ist vielleicht doch nicht alles im A….! Meine Reaktion auf Dicht & Ergreifend, die drei Raketen aus Ottrering wie der BR sagt, wirklich erfrischender Hip Hopp auf Bayrisch, aus “Bayern”. Gut, vielleicht nicht mehr ganz aus Bayern, aber wie so viele Menschen die in die Ferne ziehen, schaut man dann doch mit ganz anderen Augen nach Hause und verarbeitet das schon auch mal auf seine eigene Weise.

Mich persönlich haben die Kollegen mit Schuusabrratt – einem Titel vom Debütalbum Dampf der Giganten – eingefangen, einem Cover von Dann mit der Pumpgun von Haftbefehl. Auch wenn ich eine Weile gebraucht habe um mich rein zu hören, gefiel mir die weiß- blaue Variante doch ausgesprochen viel besser. “Und dua da in dein Obazdn a kloans bissl Gras nei.” ist so eine Zeile, bei der ich dann am Fliegenfänger hänge.

Ganz rum war es dann mit Wandadoog. Grundsätzlich auch wenn ich nicht wirklich ein ausgesprochener Hip Hopp Fan bin, spricht die Art Underdog- Heimatverbundenheit den brummeligen, mit der heimischen Scholle verwurzelten Hunsrücker in mir an und ich weiss genau, wovon die Kollegen Rappen. So ging es uns irgendwie auch als Jugendlichen, wenn auch vielleicht eher mit Crossover und Punk, aber nichts desto trotz, die etwas Anderen im dörflichen Umfeld.

Continue reading

Toptip Reingeschaut: Alita Battle Angel

Dieser Tage lief Großmeister James Camerons neuester Streich an: Alita Battle Angel. In diesem versucht er sich an nicht mehr und nicht weniger als der Umsetzung des ikonischen Mangas von dem vielleicht größeren Meister Yukito Kishiro, der mit den GUNNM Mangas Battle Angle Alita schon Anfang der Neunziger die vielfach preisgekrönte Vorlage geschaffen hatte.

Es heißt Cameron habe sich von Begin an mit einer Realverfilmung der japanischen Comics beschäftigt, dann aber ähnlich den Träumen von Luc Besson mit Valerian, die technischen Möglichkeiten vermisst und erst mit Avatar die notwendigen Techniken gelernt, um sich an die Produktion zu wagen. Die Geduld hat sich jedenfalls gelohnt.

Das Ergebnis ist eine atemberaubend temporeiche dystopische Cyberpunk– Geschichte in der durchaus fernen Zukunft. Auch wenn das einschlägige Feulieton der Meinung ist, der Continue reading

#Reboot

Im November habe ich ja schon einmal von Juicing geschrieben. Seither gingen doch sehr regelmäßig Säfte durch den Gang und ich habe regelmäßig unregelmäßig Mahlzeiten durch Saft ersetzt. Zeit für die Nächste Stufe, einen Reboot.

Die einschlägige Literatur sagt, ein Reboot von sieben bis zehn Tagen reicht eigentlich um raus zu kriegen, was einem so blüht. Da ich das Frustrationspotential in Grenzen halten wollte und auch die Erfahrungen eines Heilfasten von vor acht oder so Jahren noch nach hingen, erstmal die Entscheidung für sieben Tage. Continue reading

Eben im Internet: Einmal mit Profis arbeiten!

Eben, Freitag Abend, ich sitz am PC und surfe weil mich die Anverwandschaft zum Fahrdienst eingeteilt hat und warte auf das telefonische Signal anderer Leute Weihnachtsfeier zu Beenden. Da erreicht mich dies:

Der allfällige Lego Newsletter der mich zum exklusiven Weihnachtsshopping im Übrigen mit 20% auf Lego Technik Produkte einlädt. Ein Klassiker aus der Reihe “Juchhuh Continue reading