Heimat Gefühle

k-hdr-reich-2015-05

 

Wenn man dann doch mal mit kriegt wie schön es hier eigentlich ist und schnell genug zur Kamera stürzt, um es doch noch eingefangen zu kriegen … priceless. Und wenn man dann in Ruhe fotografiert wird einem erst einmal bewusst wie schnell diese besonders stimmungsvollen Momente tatsächlich vorbei sind und alles in ein fahles Dämmerlicht fällt.

k-hdr-reich-2015-03

Kyp.F.

 

Essential Survival Skills.

Aus aktuellem Anlass: Immer wieder erstaunlich, was man gerade auch in unseren zivilisierten Regionen so gerne vergisst, sobald man die Haustüre verlässt und ein bisschen ins Grüne geht.

Dabei sind die “Survival Essentials” hier genau die selben, wie im Hochgebirge, dem Dschungel, der Wüste und überall sonst. Im Angloamerikanischen ist man diesbezüglich ja ein bisschen mehr fixiert, daher lehne ich mich gerne an:

Shelter – Hydration – Food.

Genau diese Reihenfolge, egal wann man mal wo wie in Unpässlichkeit kommt. Continue reading

Tourtipp: Hahnenbachtaltour Reloaded.

Etwas mehr als letztes Jahr um diese Zeit habe ich schon einmal von der Hahnenbachtal- Traumschleife gepostet und die Formalitäten will ich mir diesmal sparen.

 

DSCN1800

 

Die Tour gibt es so jetzt auch bei schönem Wetter und mit eindeutig mehr grün, auch wenn man die Schmidtburg nicht mehr so ganz eindrucksvoll sieht. So muss man sich bei einschlägigem Blätterdach eben zu Fuß auf die Ruine begeben. …

Continue reading

Stunde der Wintervögel und Winterfütterung

Zweimal im Jahr ruft der Nabu zur Stunde der Wintervögel auf und auch wenn ich der dogmatischen Haltung einiger Vereinsoffiziellen kritisch gegenüber stehe, halte ich das für eine ausgesprochen gute und wichtige Sache. So habe ich auch diesen Winter wieder mit gemacht und dabei eine Menge Freude erleben dürfen.

Der Sturm hat diese Freude ein wenig getrübt, da sich unsere Stieglitze und auch die größeren Rabenvögel, die hier am Anwesen nisten, nicht gezeigt haben.

Continue reading

Hiking Brittany

Es fällt mir schwer das als Tourtipp zu umschreiben denn die Eindrücke, die hier folgen sind auf einer ganzen Reihe Wanderungen durch die Bretagne entstanden.

k-hdr-hiking-08

 

Und dabei haben wir viele verschiedene Küstenabschnitte zwischen Kerlouan im Nordwesten des Finistere und Treguier weiter im Osten erwandert. …

Continue reading

TourTipp: Le Nid Dans L’Abre

Auf dem Weg in den diesjährigen Urlaub haben wir in etwa der Halbzeit in Pierrefonds Pause gemacht. Zum Einen um das dortige Chateau – Post folgt – zu besichtigen und zum Anderen um nicht die ganze lange Strecke in einem Rutsch fahren zu müssen. Auf der Suche nach einer charismatischen Bleibe bin ich über Le Nid Dans L’Abre gestolpert.

Eine malerische Unterkunft  mitten im Wald. Die Anfahrtsbeschreibung liest sich schon etwas abenteuerlich aber als Hunsrücker ist man Feldwege gewohnt – hab ich mir so gedacht – ich sollte es mittlerweile besser wissen. Französische Feld- oder in diesem Fall Waldwege sind schon mal für eine Überraschung gut. Auch den Hinweis, man möge doch für eventuelle Evakuierungen bitte einen Schlafsack dabei haben, erhält man erst nach erfolgter Buchung. Sei es drum.

Nach ein paar Minuten abseits der ohnehin schon kleinen verschlafenen Straße kommt man an die Rezeption:

k-hdr-nieddanslesabre-03

 

Gut man hat sich’s ausgesucht 🙂

Continue reading