Tourtipp: Wilhelmshaven Südstrand

Unlängst hat es mich in einen Luftkurort an der Nordsee verschlagen. Jetzt ist ja Ostfriesland zum erholen sehr gut, aber manchmal wird Deich und Watt und Schaf auch langweilig und man sehnt sich nach touristischer Unterhaltung.

hdr-wilhelmshaven-05-k

In Wilhelmshaven wird man am Südstrand fündig. Hier drängen sich auf kurzer Distanz Nationalparkhaus, Promenade, Aquarium und nicht zuletzt das Marinemuseum aneinander. Zur Winterzeit verbringt man hier leicht den ganzen lichten Tag.

hdr-wilhelmshaven-04-kInsofern kann ich einen Besuch nur empfehlen. Vom dach des Nationalparkhauses ergibt sich dann auch ein schöner Rundblick, einschließlich der Kaiser Wilhelm Brücke, die ihres Zeichens ein Pionierstück deutscher Ingenieurskunst und seinerzeit die größte Drehbrücke hierzulande war.

Continue reading

Star Citizen Burst Mode

Bisschen spät, aber man kann ja nicht immer online sein – Die letzte Woche ist “Anniversary Sale“. Zur Feier des einjährigen Jubiläums sind alle limitierten Sonderauflagen der einschlägigen Schiffen noch einmal jeweils einen Tag im Pledge Store erhältlich. Man könnte Vorsatz unterstellen, andererseits sind die bereitgestellten Budgets mit diesem Schub in Regionen, in welchen nur noch die wenigsten Mainstreamproduktionen mithalten können. [edit 27.11.2013]

Continue reading

Spaceship Blender Render

Um den Kopf wieder etwas in Gang zu bekommen, habe ich eine etwas längliche Übung gemacht und mir ein anspruchsvolles Tutorial von Blender Guru vorgeknöpft. Ich bin mit dem Ergebnis recht zufrieden :o)

k-ship-final

 

Wer mag, auch in groß.

Das ganze ist etwas länglich, sagt der gute Tutor auch immer wieder und wenn man sich darauf einlässt, dann sind definitiv viele Stellen mit Rückspulen und wiederholen verbunden. Zu allem Überfluss ist es tatsächlich so, dass man sich hier auf einem Level bewegt in dem schon minimale Veränderungen in der Softwareversion den Anfänger und Laien vor einige Herausforderungen stellen.

Abweichungen und Improvisation, also das Transfer- behaftete Lernen sind vorprogrammiert und vielleicht möchte sich der Blender- Neuling erst noch einmal mit einfacheren Tutorials beschäftigen. Andererseits reizen natürlich so schicke shiny Bilder viel mehr als ein leuchtender Ball. Hier also meine Erfahrungen mit dem Tutorial:

Continue reading

Musings on Crowdfunding

Chris Roberts durfte, wie konnte es auch anders sein, unlängst auf der GDC einen Vortrag über Crowdfunding halten. Das Presseecho ließ nicht lange auf sich warten und IMHO fassen Gamasutra und Rock Paper Shotgun die wesentlichen Punkte gut zusammen. Insbesondere der 2te Artikel ist wirklich lesenswert – insbesondere sollte man selbst einmal eine Kampagne starten.

Da Star Citizen nicht das einzige Spiel ist, bei dem ich mich engagiere und ich dazu noch ein paar auf dem Schirm habe, die mich zumindest interessieren, sind die wesentlichen Aspekte wirklich nachvollziehbar. Nur um ein paar Beispiele zu nennen: Satelite Reign, Limit Theory oder Planetary Annihilation.

Warum läuft Crowdfunding so oft nicht so gut ? Was macht Cloud Imperium Games anders als andere ? Was sind die gängigen Fehler ?

Continue reading

Good Morning

Ohne andere Ereignisse vorweg zu nehmen, der Sonnenaufgang heute morgen und der Blick aus dem Fenster sind schon das Highlight des Tages.

k-sonneaufgang-asr

 

Das möchte ich euch heute nicht vorenthalten 😉 kyp.f.

Blender Explosion

Ein weiteres Tutorial von tutor4u, diesmal “rund” um einen explodierenden Planeten 😉 Das ging erstaunlich schnell und ich habe mich mal an den Schreibtisch gezwungen um eine halbe Stunde meinen Verstand zu fordern. Das Ergebnis spricht einmal mehr für sich – und für Blender.

k-expl.planet.2Ich finde es sehr imposant, und das mit nicht einmal einer halben Stunde konzentrierter Arbeit.  Continue reading

Star Citizen Update

Während die Funding Kampagne von Chris Roberts von Rekord zu Rekord eilt, wird der geneigte Backer zusehends mit Material versorgt, als Subscriber um so mehr, als dass man im Vault sehr aktuell sogenannte Work in Progress  Materialien einsehen darf, die einem vorab schon wirklich die Vorfreude befeuern.

Dazu hat man als Fan und Blogger das Gefühl ernst genommen zu werden und so möchte ich euch ein bisschen (nicht ganz) exclusiv zur Verfügung gestellte Konzept Art nicht vor enthalten. k-Hadur

 

Mein absoluter Favorit sind die von “Hadur” startenden Großschiffe.

Continue reading

Blender Render 2

Bei den Tutorials von Blender Guru gibt es ein sehr schönes, in dem eine Erde gerendert wird. Das Ergebnis möchte ich hier nicht vorenthalten – zumal es schon eine Weile auf der Festplatte liegt und man einige spannende Dinge mit überschaubarem Aufwand lernt.

k-earth-05Jetzt kann man sagen, Erdbilder gibt es ja genug und man lädt sich einfach eins von ESA oder NASA herunter. …

Continue reading

Welche Freiheit wird eigentlich geschützt?

Ich habe mich ja lange zum Thema NSA vergleichsweise zurückgehalten und mir dennoch viele Gedanken gemacht, im stillen Kämmerlein sozusagen. Eigentlich ist ja auch klar, dass ich hinsichtlich Datenschutz, Bürgerrechten und deren Würdigung durch jegliche Politik eine eindeutige Meinung habe.

Dabei halte  ich es sehr mit Herrn Augstein, der in seinem bemerkenswerten und differenzierten SPON Kommentar diverse Themen auf den Punkt bringt. Wasser auf selbige Mühle bringt dann der Münchhausen- Check zum Thema Deutscher Relevanz im transatlantischen Verhältnis, so dass ich jetzt doch einem ein paar mir wichtige Thesen zusammen führen möchte.

Augenfällig ist die tatsächlich gigantische Diskrepanz zwischen Stammtischparolen und …

Continue reading

Durchgelesen: Enders Game

Ja richtig: gelesen. Mich hat irgendwie das Spektakel um den Film stutzig gemacht und wie das bei mir gerne so ist, habe ich dann mal nachgegoogelt wo das eigentlich her kommt.

Peinlicherweise ist Orson Scott Card bisher nicht auf meinem Autoren- Radar aufgetaucht. Dabei schafft er es mit Enders Game in die Top 100 der Modern Library und hat den Hugo und den Nebula Award mit eben diesem Roman erhalten. Das adelt ihn zu mehr als einem Science Fiction Klassiker. Auch wenn im deutschen Literatur- Betrieb Science- Fiction nicht wirklich vorkommt, im angloamerikanischen Raum ist das mitnichten so und so gibt dort einige beachtliche Klassiker, von welchen mir dieser bisher entging.

Wo ich mich doch für einen profunden Kenner der Science- Fcition Literatur halte, habe ich kurzerhand die original- Ausgabe bestellt und in für mich spektakulär kurzer Zeit durchgelesen; Ein erstaunliches Buch:

Continue reading