Top Ten Backcountry Hiking Tips

Unlängst bin ich mal wieder über Top Ten Hiking Tips gestolpert und das finde ich tatsächlich einmal mehr ziemlich hilfreich. Die Ansicht anderer erfahrener Wanderer ist da immer wieder eine Bereicherung, obwohl ich nicht jede Teile. Auf der anderen Seite ist wandern nicht in allen Regionen gleich und die stark steigende Popularität dieser Freizeit- Aktivität in Deutschland verleitet zu der Annahme, dass Wandern überall gleich komfortabel abläuft.

Vorweg: dem ist nicht so.

Auf Grund meiner letzten Wander- Erfahrungen und Begegnungen auf Backcountry Trails in den USA, möchte ich hier dann doch noch einmal meine Interpretation der 10 Wichtigsten Tips zum besten geben, die einem auch in abgelegenen Wandergebieten die Continue reading

Tourtipp: Lissabon.

pano-lissabon-01-k

Immer eine Reise wert: Lissabon, die Stadt am Ufer des Teijo. Man muss sie nicht besonders schön finden, da eine Dekaden alte Mietpreisbremse nahezu jede Investition in die Erhaltung von Wohnhäusern seit den 50ern unterbunden hat. Und auch weil sich, seit diese hinfällig ist, nicht wirklich viel geändert hat, aber als Gesamtensemble finde ich Lissabon ausgesprochen charmant.

Das liegt zum einen am angenehmen Klima. Auch wenn es recht heiß wird, sorgen gegen Abend aufziehende Atlantik- Winde dafür, dass man es unter irgendeinem der großen Bäume oder auf einer der zahlreichen Terrassen und Parks angenehm aushalten kann. Die Portugiesen machen jedenfalls einen entspannten Eindruck.

hdr-lisboa-03-k

 

Grundsätzlich ist damit auch die Reiseempfehlung die Stadt einfach auf sich Wirken zu lassen. Man muss nichts unbedingt gesehen haben. Natürlich ist Belem einen Abstecher wert, mit dem Torre de Belem, Dem Denkmal der Entdeckungen und dem überaus sehenswerten Kloster Mosteiro dos Jeronimos. Die Aussicht auf den Ponte 25 de Abril ist ebenfalls von der Uferanlage aus schön, eine Beeindruckende Brücke mit einem Hauch von San Fransisco.

Continue reading

Schäfer’s Restaurant in Kirn

Gestern hat mich eine private Veranstaltung nach Kirn in Schäfer’s Restaurant verschlagen. Ein Restaurant- Besuch den ich so vielleicht nicht auf dem Schirm hatte und ich bin daher ohne Erwartung dort eingetroffen.

Das sind zuweilen die besten Voraussetzungen um außerordentlich positiv überrascht zu werden. Hier kocht der Chef und Schäfer’s Frank hat diese Überraschung mit guter gut- bürgerlicher Küche perfekt gemacht.

Continue reading

Erntewochenende

Gestern und heute hat es ja nur vergleichsweise wenig geregnet und da bin ich dann doch mal raus, schauen was unser Grünzeug so macht. Das ist das Resultat:

hdr-ernte-01-2013-kCa. 45 Gläser Traubengelee, 20 Liter (Eimer) voll Wallnüsse, 5 Liter Traubensaft zum trinken und 6 Liter Traubensaft im Eis der noch nicht weiß ob er getrunken oder als Gelee verkocht wird. Wir hatten weder mehr Gläser noch mehr Gelierzucker im Haus.

Eigenes, ökologisch einwandfreies Essen – genau das haben wir uns doch von dieser Wohnsituation versprochen. Was ne Schufterei *LOL*.

Continue reading