Robotersteuer, Digitalisierung und die Zeichen der Zeit

Bill Gates hat laut einschlägigen Newstickern dieses schon 2017 gefordert.  Im Januar machte die Vernichtung von 3.5 Mio. Arbeitsplätzen die Runde, in der Zeit, im Spiegel, you name it. Oberwasser für ein paar Gedanken die mich schon länger beschäftigen.

Dem zu Grunde liegt tatsächlich die Frage wie ein Gemeinwesen sich finanziert und was die Herausforderungen oder auch Ziele dieser Finanzierung sind. Betrachtet man die Idee der Einkommensteuer in Kombination mit der Mehrwertsteuer, dann soll ja auf der einen Seite die Arbeitskraft des Individuums bzw. der Unternehmen zur Finanzierung des Gemeinwesens herangezogen werden. Auf der anderen Seite der Mehrwert, welchen ein Unternehmen schafft beim Konsumenten der Continue reading

#FogComputing

Lange habe ich das eher als Witz in irgendwelchen meiner Ansprachen an Technologie- verweigernde Gremien verbaut. Eine Cloud die nicht ans fliegen kommt, bleibt Nebel!  #FogComputing also.

Heute schnurrt auf LinkedIn also eine Headline mit #FogComputing vorbei. Kein Witz und kein Galgenhumor ist also flach genug, als das nicht irgendwer doch ein Produkt daraus machen würde. Ich hätte es als Witz verstanden, wenn es nicht dem sonst um Strategien nicht verlegenen Intel IT Center entsprungen wäre. Der sich dahinter verbergende Artikel ist dann tatsächlich ernst gemeint. Ich falle von meiner Sitzgelegenheit.

Hierin dreht sich alsbald alles um das Internet der Dinge = IoT, oder im deutschen Sprachgebrauch Industrie 4.0. Es ist die Rede von Fog Nodes sowie Fog Data Services und man kommt schnell zu dem Punkt, dass der Fog das technische Bindeglied kleiner, Continue reading

Musings on IoT/Industrie 4.0

Eben kommt der Artikel “Heute aktuelle Technik, morgen Briefbeschwerer” der Zeit online auf mein Radar. Das ist zwar ein Beispiel aus dem Bereich Smart Home, da aber in Dland gerade auch Industrie 4.0 ein Thema ist und mit dem angloamerikanische Internet of Things in Verbindung gebracht wird, ergeben sich hier doch einige Gedankenspiele.

Wie sieht es eigentlich mit Support von solchen Dingen aus? Wie sehen die Betriebsmodelle aus? Was sind die Gadgets eigentlich wert, und was die Daten und Continue reading