Kehrseite der Medaille: “Unternehmens- IT vor dem Aus?”

Fundstück der Woche – ein Artikel bei Datacenter Insider “Unternehemns-IT vor dem Aus?“, auf den mich ein Aufmerksamer Leser meines IT Management Posts vor zwei Wochen aufmerksam gemacht hat. Grundsätzlich bin ich bei Hersteller- nahen Artikeln und Studien immer etwas skeptisch; diese haben oft eine “Emphasis” die mit “Betonung” finde ich nur unzureichend übersetzt wird.

Sei es drum. Die grundsätzliche Message steht natürlich im Raum: Das Business, die Geschäftsführung, das General Management fühlen sich nicht abgeholt. Entweder schafft es die interne IT nicht Innovation, Strategie und Strahlkraft zu entwickeln oder aber sie verstehen die Anforderungen des neudeutsch “Business” nicht. So oder so, sie liefern keinen zeitgemäßen IT-Service und berauben sich somit ihrer Existenzgrundlage.

Der freundliche Outsourcing- Provider um die Ecke kennt solche Themen nicht. Er verpackt in Hochglanz seine “Business- Drivers” und überfährt die Unternehmens-IT mit Continue reading

Durchgelesen: Rework – Jason Fried

Inspiriert durch den bemerkenswerten TED Talk von Jason Fried, habe ich mir sein Buch Rework durchgelesen – in für mich bemerkenswert kurzer Zeit. Wer ist Jason Fried, mag sich jetzt der geneigte Leser fragen? Er ist einer der Gründer von 37 signals – einem Unternehmen, das Lean- Unternehmens- Software auf Browser- Basis macht. Mit dem Open Source Framework Ruby on Rails haben Jason und seine Mitstreiter, der Welt wesentliche Teile des Web 2.0 beinahe im Alleingang beschert- zumindest dessen DNA zur Verfügung gestellt.

Alles in allem eine Legende und in seinem Buch- gut er ist Co-Autor wie er auch Co-Founder und Co-Alles ist, greift er das Thema Produktivität ganz grundsätzlich von der Pieke an auf:

Continue reading