Update zur Stunde der Wintervögel – Winterfütterung

Wie eigentlich meistens in den letzten Jahren habe ich bei der Stunde der Wintervögel des NABU mit gemacht. Der Wintereinbruch hat das ganze ein bisschen beflügelt und die Sichtungen waren, abgesehen davon, dass man das wilde Geflatter erst mal sortieren muss, recht ordentlich.

Und wie jedes Jahr war es auch nicht ohne Überraschungen. Zum einen haben sich just an diesem Tag die großen Vögel nicht wirklich blicken lassen. Sowohl die auf dem Grundstück nistenden Elstern, als auch die Krähen die gelegentlich auch mal Sonneblumenkerne ernten. Die fünf Stieglitze, die in den letzten Jahren bei uns Continue reading

Stunde der Wintervögel und Winterfütterung

Zweimal im Jahr ruft der Nabu zur Stunde der Wintervögel auf und auch wenn ich der dogmatischen Haltung einiger Vereinsoffiziellen kritisch gegenüber stehe, halte ich das für eine ausgesprochen gute und wichtige Sache. So habe ich auch diesen Winter wieder mit gemacht und dabei eine Menge Freude erleben dürfen.

Der Sturm hat diese Freude ein wenig getrübt, da sich unsere Stieglitze und auch die größeren Rabenvögel, die hier am Anwesen nisten, nicht gezeigt haben.

Continue reading

Stunde der Wintervögel

Der Nabu veranstaltet dieses Jahr wie schon in den Jahren zuvor die Stunde der Wintervögel und im Sinne von gelebtem Natur- und Umwelt- Schutz habe ich mich auch dieses Jahr wieder gerne eingebracht.

Gezählt wird in unserer Außenlage mit Futterplatz, umgeben von dichten Hecken. Das hat letzte Jahr im vergleichsweise Harten Winter für sehr umfangreiche Beobachtungen gesorgt. Dieses Jahr bei Nieselregen, acht Grad und noch keiner Schneeflocke hielt sich mein Optimismus in Grenzen.

Continue reading